Eistaubenkette
Der Sonderverein der Eistaubenzüchter stellt sich vor:
Unser Sonderverein wurde 1924 in Chemnitz gegründet. Die Mitgliederzahl beträgt zurzeit ca. 100. Unsere Aufgabe ist die Förderung belatschter und glattfüßiger Eistauben, sowie deren Verbreitung und Veredelung. Unsere Jahreshauptversammlung findet am Pfingstwochenende mit großem Rahmenprogramm statt. Neben einer Hauptsonderschau, mit Versammlung und Tierbesprechung, die jährlich an unterschiedlichen Orten im ganzen Bundesgebiet stattfindet, werden zahlreiche Sonderschauen in allen Regionen abgehalten. Zweimal jährlich erscheint unsere Eistauben-Revue, in der unsere Mitglieder über alles Wesentliche informiert werden. Zuchtstandsbeschreibungen mit Musterbildern werden vom versierten Kenner unserer Rasse in der Fachpresse veröffentlicht.
Rassebezogene Referate werden in den Sondervereinversammlungen vorgetragen. Tierbesprechungen werden bei fast allen großen Schauen durch unsere Preisrichter oder Zuchtwarte abgehalten. Wir unterstützen unsere Mitglieder bei der Beschaffung von Zuchttieren.
Zum Erwerb der Mitgliedschaft ist eine schriftliche Anmeldung beim 1.Vorsitzenden oder Schriftführer erforderlich. Der Jahresbeitrag beträgt zurzeit 12.00 €.

© webdesign-kerzorth gbr